Menü

Lederstühle

Lederstühle

Artikel 1 bis 24 von 81 gesamt

Ansicht24Alle
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 24 von 81 gesamt

Ansicht24Alle
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Lederstühle – naturbelassener Sitzkomfort

Um lange und gemütlich auf einem Stuhl sitzen zu können, empfehlen wir Lederstühle von KFF. Ein Lederstuhl soll bequem und zugleich elegant und formschön wirken, dass wird zumeist durch eine Aufpolsterung der Stuhlschale erreicht. Die Aufpolsterung gibt je nach Belastung mehr oder weniger nach, wodurch die Lederstühle sehr bequem werden und stundenlanges Verweilen ermöglichen. Bevor Sie gepolsterte Lederstühle kaufen, sollten Sie sich über die Art der Polsterung genau Gedanken machen und diese Ihrem Geschmack und Sitzverhalten anpassen.

Die legere Leder-Polsterung

Bei diesen Lederstühlen ist der Bezugsstoff lose gearbeitet, damit er jeder Ihrer Bewegungen mitmachen kann. Er passt sich perfekt Ihrer Körperform an und gibt deshalb auch nach. Bei der legeren Polsterung der Lederstühle gehören Falten selbstverständlich dazu. Sie verstärken sich sogar mit der Zeit. Denn durch die Körperwärme, die Belastung und auch durch Feuchtigkeit dehnt sich das Bezugsmaterial aus. Deshalb öfter mal die Kissen aufklopfen und den Bezug glatt streichen. Wie Stiftung Warentest empfehlen wir, Ihre Lederstühle hin und wieder zu wechseln. Wenn Sie öfter einen neuen Lieblingsplatz »besitzen«, können Sie sich lange an der gleichmäßigen Optik Ihrer Lederstühlen freuen.

Die straffe Leder-Polsterung

Etwas härter, aber dennoch weich und bequem sitzen Sie bei straffer Polsterung auf Lederstühle. Hier sind die Sitzflächen weitgehend faltenfrei. Lediglich an den Polsterecken muss der Lederbezug in Falten gelegt werden. Nach dem Sitzen strafft sich das Material, aber auch hier sind leichte optische Veränderungen wie z.B. Wellen möglich.

Atmungsaktive Lederstühle schmeicheln dem Körper!

Lederstühle mit angenehmer und atmungsaktiver Polsterung schmeicheln dem Körper, dadurch wird das Sitzen zu einem Genuss. Lederstühle sind dann bequem, wenn sich das weiche Material von dem Leder perfekt an den Körper anpassen und die Körperwärme schnell annehmen bzw. ableiten kann. Jetzt könnte man denken, dass man die Lederqualitäten wählen sollte, die am gemütlichsten sind. Hinsichtlich der Bequemlichkeit bei Lederstühlen ist dies in den meisten Fällen weitestgehend korrekt, allerdings sollte man bei der Wahl der Lederqualität auch auf die Pflegeintensität und den Anwendungsbereich achten.

Stühle aus Leder sehr umweltfreundlich, da Leder ein nachwachsender Rohstoff ist. Die verarbeiteten Leder sind frei von Chrom VI, AZO-Farbstoffen und werden ausschließlich in Europa [EU] gegerbt. Des weiteren können Hersteller wie KFF bestätigen, das die Leder auch unter Einhaltung der geltenden Umwelt- und Arbeitsschutzgesetzen gefertigt sind.