Menü

Massivholz

Massivholz ist ein einzigartiges Naturprodukt und kein uniformer Werkstoff

Jeder Baum, jedes Stück Massivholz hat seine eigenen, unverwechselbaren Merkmale. Somit haben auch Möbel aus diesem Naturmaterial besondere Ursprungszeichen und werden zum Unikat aus industrieller Fertigung.

Aus Massivholz gefertigte Möbel sind natürliche Unikate, von außergewöhnlicher Lebendigkeit mit zum Teil gewünschter lebhafter Zeichnung und dazugehörenden Holzmerkmalen, wie z. B. Astknoten. Durch die Unterschiede in den Hölzern entstehen in der Regel Farbunterschiede. Die Farbe der aus Massivholz gefertigten Möbelstücke kann sich auch noch nach langer Zeit verändern. Da die Möbelstücke nachdunkeln, sollten sie in den ersten Wochen nicht dekoriert werden.

Bitte bedenken Sie, dass Möbelstücke aus Massivholz sehr sensibel auf wechselnde Temperaturen, direkte Sonneneinstrahlung und Luftfeuchtigkeit reagieren. Holz reagiert auf diese Veränderungen, indem es „arbeitet“, was bedeutet, dass im Laufe der Zeit kleine Absätze entstehen können. Um diese Veränderungen möglichst gering zu halten, ist es wichtig, eine möglichst konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten. Um die Lebendigkeit des Holzes hervorzuheben, haben wir uns bei der Oberflächenbehandlung für eine Öl-Wachs-Kombination entschieden. Die Oberfläche ist nach 2 Tagen “grifffest“, härtet jedoch erst nach 6 Wochen komplett aus. Bitte berücksichtigen Sie in den ersten Wochen diese geringere Widerstandsfähigkeit! Reinigen Sie das Möbelstück in dieser Zeit möglichst nur mit einem trockenen Tuch und setzen es nur geringen Beanspruchungen aus. Bitte verwenden Sie bei der Reinigung niemals Microfasertücher. Bei der Fertigung der Möbelstücke wird mit hoher Sorgfalt gearbeitet. Die Möbelstücke unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle.

 

Reinigungs- & Pflegeempfehlungen

Bei normaler Beanspruchung reicht es aus das Möbelstück mit einem Baumwolltuch feucht abzuwischen und trocken nach zu reiben. Benutzen Sie keinesfalls Microfasertücher zur Reinigung der Tische. Microfasertücher wirken wie feinstes Schleifpapier und zerstören die Oberfläche. Niemals scharfe, stark alkalische oder lösemittelhaltige Reiniger, wie zum Beispiel Spülmittel, verwenden. Derartige Reiniger greifen die Oberfläche an, oder lösen diese sogar auf. Vermeiden Sie stehende Nässe, z. B. durch Wasserränder von Gläsern, undichte Blumentöpfe oder Vasen. Flüssigkeiten sind umgehend mit Baumwoll- oder Papierwischtüchern zu entfernen. Hohe Temperaturen direkt auf der Oberfläche sind zu vermeiden. Warme Gegenstände (u. a. Töpfe, Kerzen) niemals direkt auf das Holz stellen. Halten Sie scharfe und spitze Gegenstände von der Oberfläche fern. Verwenden Sie nach Möglichkeit keine Beläge, deren Unterseite gummiert oder latexiert ist. Diese Beschichtungen können Substanzen enthalten, die nach einiger Zeit Flecken hinterlassen.

Zur Entfernung von Wasserflecken oder wasserunlöslichen Verschmutzungen (wie z.B. Schuhstreifen, Griffspuren usw.): Pflegewachs mit einem feinen Schleifvlies ausreiben, bis die Verschmutzungen entfernt sind, trocken nachpolieren, evtl. Vorgang wiederholen. Durch die regelmäßige Pflege mit dem Wachs (ca. zwei- bis dreimal pro Jahr dünn auftragen) bleiben die Schönheit und der Schutz der Oberfläche erhalten.

Um die Lebensdauer Ihres Möbels zu verlängern, empfehlen wir 2 - 3x im Jahr, eine auf das Holz abgestimmte Pflege zu verwenden: »KFF Möbelpflegeshop

 

Farbübersicht:

Buche schwarz

Eiche

Eiche weiß

Eiche schwarz

Eiche wengefarbig

Eiche grau

Eiche dunkel

Eiche basalt

Nussbaum

Ahorn weiß

 

Unter Vorbehalt von Änderungen und Farbunterschieden! Bitte beachten Sie, dass die Abbildungen nur annähernd dem Originalfarbton entsprechen!

 

Musterversand - Materialien erleben...

Gerne senden wir Ihnen vor der Bestellung kostenlos und unverbindlich Materialmuster zu. So können Sie in Ruhe zuhause aussuchen, was Ihnen am besten gefällt und zu Ihrer Einrichtung passt. Jetzt unverbindlich kostenlose Materialmuster bestellen